Sightseeing

Die Nacht war einigermaßen ok. Teilweise Schmerzen, Spastik.
Toilette voll, Gas leer. Läßt sich beides beheben. Frühstück.

Wir wollen heute mit der Metro zum Sightseeing in die Stadt:
um 10:00 Uhr fahren wir bei trockenen 10 Grad Celsius die paar Kilometer zur Metrostation Spinnerij. Hier gibt es keinen Parkplatz, aber direkt bei der Station Sacharovlaan. Es gibt leichte Probleme am Kartenautomaten, er will kein Bargeld, das ist aber dank VISA-Card lösbar.

Mit der Metro 51 zum Bahnhof (Centraal), dauert fast 1 Stunde. Hier gibt es ein Problem beim Auschecken, aber freundliches Personal hilft unkompliziert weiter. Behinderten-Toilette für 1€.
Dann mit dem Rollstuhl Richtung Innenstadt. Sehr schön, aber beschwerlich (Pflaster, Schienen, Brücken, Verkehr).
Zu Mittag gibt es einen Döner (teils mit Chili-Garlic), dann langsam zum Bloemenmarkt

und zum Coffeeshop Dampkring: tolle Fassade, innen eng, finster usw. 1 Gramm AK47 (similar to Jack Herer) für 10 €.
Weiter zum Rijksmuseum (unter dem wir vorgestern schon durchgeradelt sind) zur Anlegestelle von Blue Boat: Grachtenfahrten mit Rollstuhl muß man über Internet vorausbuchen. Selbst, wenn gerade ein rollstuhlgeeignetes Boot mit genügend Platz da ist.
Zur Tram-Haltestelle Leidseplan und mit der Tram zum Centraal und mit der Metro 51 wieder zurück.

Unser Bus steht noch da, zurück zum Campingplatz, Gertrud baut alles wieder auf. Ich habe Schmerzen wie Harry.
Alles in Allem sehr anstrengend, schmerzhaft, aber auch schön, interessant und schlußendlich alles gut gemeistert. Auch das Wetter hat es gut gemeint. Ca 10 Grad ohne Regen, gel. Sonne.

Wir trinken Kaffee, ich richte eine Dosis AK 47 her und gehe zu Bett. Die erste Session zeigt noch wenig Wirkung: die Schmerzen in den Beinen nehmen ab, aber sie Brennen sehr bewußt, mein Hirn arbeitet langsamer. Nach der 2. Session abwechselnde Schmerzen – Rückgang – Brennen, aber ausgeprägtes Gefühl des Gelähmtseins (stoned).
Bin praktisch immer bei Bewußtsein (umnebelt, dann Rausch-Gefühl, starker Durst, unangenehm). Nach ca 2 Stunden wieder klar, Schmerzen normal, starker Appetit. Sehr enttäuschend!

Page 5 of 9