nach Reit im Winkl

Wir wollen radeln, aber die ebenen Strecken gehen uns aus. Der Leukentalradweg ist immer noch gesperrt. Also probieren wir die Strecke nach Reit im Winkl.
Für Gertrud ist es leider zu steil, sie muß bei Schmiedeberg umkehren.

Ich wuchte mich hoch auf 800 Meter zur Grenze und lasse es dann bis Reit im Winkl laufen. Beim Berganfahren habe ich viele aufmunternde und bewundernde Ansprachen von Einheimischen und Touristen, bergab bin ich zu schnell um antworten zu können. 🙂


Der Rückweg nach Kössen verläuft auf der Bundesstraße. Es geht schnell, hat aber außer dem Speed nichts zu bieten. Noch vor 14 Uhr bin ich wieder am Camingplatz.
Wir haben beide keinen Hunger, aber abends wollen wir grillen, deshalb radelt Gertrud ins Dorf und holt Steaks und Baguette. Zusammen mit den restlichen Maiskolben ein wahrhaft vortrefflich Mahl.
Das Wetter könnte übrigens nicht besser sein, es ist schon fast zu heiß.

Page 5 of 7