Endlich zur Schnitzmühle

Seit wir den Bus haben (2013), wollen wir einen Kurzurlaub im Adventure-Camp Schnitzmühle bei Viechtach machen. Jetzt haben wir ein paar zusammenhängende Tage ohne Verpflichtungen, das Wetter ist gut und ich bin heiß aufs Handbiken.


Nachdem Gertrud aus der Arbeit da ist, erledigen wir letzte „Wichtigkeiten“ und fahren nach einem kurzen Tankstop um 16 Uhr los nach Viechtach. Kurz nach 17 Uhr beziehen wir einen Platz auf der Zeltwiese hinter dem „Badehaus“. Der angenehme Schatten, den die dichten Bäume bieten, ist uns wichtiger als SAT-Empfang und so verbringen wir die nächsten Tage ganz ohne Fernsehen. Im Nu ist aufgebaut, der Grill angeworfen und wir lassen uns die Kräutersteaks schmecken. Gegen 21 Uhr gehen wir schlafen.

Page 1 of 4